- HOME - LEBENSLAUF -

INSTITUT FÜR INGENIEURWISSENSCHAFTLICHE WEITERBILDUNG
STEINFURT E. V.

IN KOOPERATION MIT DER



FACHHOCHSCHULE MÜNSTER
FACHBEREICH ELEKTROTECHNIK



Z E U G N I S



Herr Elektroingenieur

Igor Itkin

geboren am 04.04.1960 in Riga

hat vom 01.09.1999 bis zum 31.10.2000

an der Studienergänzung Elektrotechnik teilgenommen und diese


mit dem Gesamtergebnis sehr gut (1.5) abgeschlossen. *)

Das mit der Otto Benecke Stiftung e. V. Bonn abgestimmte Studienprogramm umfasste
784 Stunden Lehrveranstaltungen in Fächern, die in Anlehnung an die Diplom-
Prüfungsordnung für den Studiengang Elektrotechnik an der Fachhochschule Münster
durchgeführt und durch folgende Prüfungen abgeschlossen wurden:



Analoge Schaltungen und Netzwerke 44 Std. gut (1.7)
Betriebsysteme 60 Std. sehr gut (1.0)
Nachrichtenverarbeitung 55 Std. gut (2.0)
Design und Layout elektrischer Schaltungen 41 Std. sehr gut (1.3)
Grundlagen der Regelungstechnik 28 Std. sehr gut (1.0)
Informatik 80 Std. sehr gut (1.0)
Kommunikationstechnik 43 Std. sehr gut (1.3)
Leistungselektronik / Elektrische Antriebtechnik 84 Std. befriedigend (2.7)
Mikroprozessortechnik 64 Std. sehr gut (1.0)
Echtzeitsysteme 54 Std. sehr gut (1.0)
Roboter- und Handhabungstechnik 36 Std. gut (2.0)
Digitale Systeme 60 Std. gut (1.7)
Steuertechnik 66 Std. befriedigend (3.0)
Betriebswirtschaftslehre 54 Std. sehr gut (1.3)
Recht 16 Std. gut (2.0)


Thema der ausgeführten Projektarbeit:

Internetfähiger Zugriff auf eine Datenbank über einen Web-Browser


Bewertung der Projektarbeit: sehr gut (1.0)




In der Studienergänzung Elektrotechnik waren eine
Fachsprachausbildung - Englisch (160 Stunden) und ein
ingenieurtechnisches Berufspraktikum von 16 Wochen
eingeschlossen.









Steinfurt, den 27.10.2000








*) Die Gesamtnote der Studienergänzung Elektrotechnik ist das arithmetische Mittel der Einzelnoten der Prüfungen und der
Projektarbeit. Leistungsnoten: 1 = sehr gut, 2 = gut, 3 = befriedigend, 4 = ausreichend, 5 = mangelhaft




- HOME - LEBENSLAUF -